Pellets

Pellets sind Presslinge aus naturbelassenen, getrockneten Holzspänen. Der ökologische Brennstoff verfügt über einen hohen Heizwert. Ökologische und finanzielle Gründe sprechen für die Verwendung von Holzpellets beim Heizen. Aufgrund der hohen Dichte benötigen sie weniger Platz für Transport und Lagerung als herkömmliche Holzscheite. Auch der Heizwert ist höher als bei Holz. 2 kg Pellets entsprechen einem Heizwert von 1 l Heizöl oder 1 m3 Erdgas. Im Vergleich zu den beiden letztgenannten fossilen Brennstoffen überzeugen Holzpresslinge mit niedrigeren Brennstoffkosten. Während die Öl- und Erdgaspreise stetig steigen, bleiben die Preise für Holzpellets im langjährigen Mittel stabil. Sparsam sind Holzpellets jedoch auch in ökologischer Hinsicht.

 

 

 

 

Drucken E-Mail